"Gib einem Pferd was es braucht

und es wird dir sein Herz schenken"

(Unbekannt)

 

Leben im Aktivstall bedeutet...

 

... artgerechte Haltung im gemischten Herdenverband

und somit die Möglichkeit soziale Kontakte zu pflegen.

 

... freie und stetige Bewegung, um den Ansprüchen

des Lauftieres Pferd gerecht zu werden. Dies wird durch die Anordnung der verschiedenen Futterstationen und Wasserquellen auf unserem Aktivstallgelände gefördert.

 

...für den Dauerfresser Pferd einen dauerhaften Zugang zu Raufutter (Heu & Futterstroh), wodurch gesundheitsgefährdende Fresspausen vermieden werden.

 

... den Bedürfnissen des empfindlichen Pferdemagens

durch kleine, über den Tag verteilte Portionen

Krippenfutter aus der computergesteuerten

Kraftfutterstation gerecht zu werden.

 

...dass die Pferde in unserem Aktivstall allen Witterungen trotzen können und dennoch immer die Möglichkeit haben, in unserer Liegehalle Schutz zu suchen.

 

... gemeinsam mit Reitern aller Reitweisen und Altersklassen seine Freizeit mit dem Pferd zu genießen. Durch unsere gemütlichen Aufenthaltsräume, die zum verweilen einladen, wird auch unsere Stallgemeinschaft aktiv gefördert.

 

"Wer sein Pferd verändern will, muss bereit sein sich selbst zu verändern"

(Franz Bachofner)